Verbundkatalog - Glossar

Definition

Katalog, der die Bestände mehrerer Bibliotheken in einer Datenbank bzw. unter einer Oberfläche verzeichnet. Es gibt regionale, überregionale und fachliche Verbundkataloge. Bei den teilnehmenden Institutionen handelt es sich überwiegend um wissenschaftliche Bibliotheken. Verbundkataloge sind vor allem für das Auffinden von Standortnachweisen interessant.

Norddeutsche Region

Beispiel für einen regionalen Verbundkatalog: Der GVK - Gemeinsame Verbundkatalog verzeichnet die Bestände des GBV - Gemeinsamen Bibliotheksverbundes der Länder Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen und der Stiftung Preußischer Kulturbesitz.

Weitere deutsche Regionen

BVB - Bayerischer Verbundkatalog

HBZ - Online-Gesamtkatalog des Hochschulbibliothekszentrums Nordrhein-Westfalen

HeBIS - Hessischer Verbundkatalog

KOBV - Kooperativer Bibliotheksverbund Berlin-Brandenburg

SWB - Katalog des Südwestdeutschen Bibliotheksverbundes

Oberbegriffe

Bibliothekskatalog

Bibliotheksverbund